| | |


BuchenHaus mit WildnisSchule
Boggel


Zum Inhalt

Lernort Ausstellung

Ausstellung als Lernort der WildnisSchule

Die Ausstellungsbereiche des BuchenHauses sind offen für alle Besucher. Parallel sind sie in die modulare Bildungsarbeit des Nationalparks integriert. Damit verfügt die WildnisSchule über eine komfortable Ausgangssituation, die auf Schulklassen abgestimmt ist. Interaktive Exponate  mit hohem Aufforderungscharakter verführen zur spielerischen Beschäftigung mit Themen rund um Buchenwald, Welterbe und Nationalpark. Einfache Botschaften fügen sich unmerklich zu einem Ganzen zusammen, machen komplexe Zusammenhänge leicht verständlich. Im SchattenWald führen das Kennenlernen der Buche und natürlicher Phänomene zu einem Gefühl für unsere Buchenwaldwildnis. Im BoggelReich geht es auf eine spannende Reise in verborgene Welten des Buchenwaldes. Ein fünffach vergrößerter Waldausschnitt enthüllt das Kribbeln und Krabbeln in Totholz und unter Rinde. Die BodenSchau nimmt die Kinder mit in den faszinierenden Makrokosmos des Waldbodens. Im NetzWerk machen Rothirsch, Luchs und Uhu auf ihre Ansprüche aufmerksam und zeigen, wie der Nationalpark mit seiner waldreichen Umgebung vernetzt sein muss.


powered by webEdition CMS