| | |


BuchenHaus mit WildnisSchule
Boggel


Zum Inhalt

26.07.2019

Wildnisnacht im Nationalpark

Letzte Gelegenheit diesen Sommer im Nationalpark zu übernachten: bei der Wildnisnacht von Dienstag, 30. Juli, auf Mittwoch, 31. Juli! Die beiden Ranger Stefanie Schaub und Sven Polchow laden zu Spiel und Spaß in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein. Mit den Rangern geht es die werdende Wildnis, um dort einen ganzen Tag lang, aber besonders die Abend-, Nacht- und Morgenstunden zu erleben – ein spannendes Abenteuer für Groß und Klein. Die Gruppe richtet sich mit dem Tagesablauf nach der Natur – ganz ohne Uhr – und erlebt, was sonst im Nationalpark nicht erlaubt ist: eine Übernachtung im Wald. Ein knackender Ast hier, ein frischer Luftzug dort: Die Teilnehmer entdecken den Zauber der Nachtgeräusche und die Geborgenheit der Dunkelheit ganz neu. Das besondere Naturerlebnis beginnt am Dienstag um 10:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr am Folgetag. Treffpunkt ist die WildnisSchule am WildtierPark Edersee (Am Bericher Holz 1) in Hemfurth. Anmeldungen sind noch bis Sonntag, 28. Juli, 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 05623 973030 möglich. Das Mindestalter der Kinder beträgt sechs Jahre. Eine Teilnahme ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. Es sind noch Plätze frei! Maximal 16 Personen können teilnehmen. Schlafsäcke, Isomatten, Planen und Rucksäcke werden von der WildnisSchule gestellt. Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro pro Kind und 40 Euro pro Erwachsenem – inklusive Verpflegung.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS