| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

09.08.2022

Heideblütenfest lockt am 14. August mit buntem Programm nach Altenlotheim

Krönung der neuen Heideblütenprinzessin – Wanderungen und Planwagen-Shuttle – Märchenlesungen – Regionaler Markt

Franklenau-Altenlotheim. Am Sonntag, 14. August, wird das traditionelle Heideblütenfest von 10:00 bis 18:00 Uhr bereits zum 17. Mal in Altenlotheim gefeiert. Geboten wird ein buntes Festprogramm: Neben dem Regional- und Kunsthandwerkermarkt, Märchenlesungen und Aktionen – vor allem für Kinder – werden der Wandergottesdienst, die Heidejagd sowie geführte Wanderungen in die Heide und Planwagenfahrten zur Koppe zu den Besuchermagneten zählen. Der Höhepunkt wird um 14:30 Uhr die Krönung der dritten Heideblütenprinzessin sein, die auf Heideblütenprinzessin Laura I. folgt.

 

Mit Spannung wird erwartet, wer am Sonntag, 14. August, zur neuen Heideblütenprinzessin gekürt werden wird und damit in die Fußstapfen von Laura Knoche tritt, die das Amt seit 2018 bekleidet. Neben der Krönung der neuen Heideblütenprinzessin um 14:30 Uhr in der Ortsmitte Altenlotheims gibt es anlässlich des 17. Heideblütenfestes von 10:00 bis 18:00 Uhr einen Regional- und Kunsthandwerkermarkt sowie ein buntes Festprogramm. Dieses startet um 10:00 Uhr mit einem Wandergottesdienst, der am Bürgerhaus beginnt. Über den Tag verteilt gibt es verschiedene geführte Wanderungen in die Heide – Ranger-Führungen um 11:00 und 13:00 Uhr sowie Familienwanderungen um 12:00 und 15:00 Uhr. Treffpunkt dazu ist jeweils der Festplatz am Bürgerhaus (Klosterstraße 2). Während aller Wanderungen wird auch Station auf der Koppe gemacht, wo es Auftritte des Wacholdermännchens und der Heideblütenprinzessin geben wird. Zudem können sich Interessierte in der Grillhütte über das Arnika-Projekt des Nationalparks informieren, die Junior Ranger laden zu Mitmachaktionen ein, eine kleine Ziegenherde gibt es zu beobachten und der Naturpark Kellerwald-Edersee präsentiert sich mit seinem Schäferwagen und Informationen zu Insekten. Für mobilitätseingeschränkte Personen wird es ab 11:00 Uhr einen kostenfreien Planwagen-Shuttle zur Koppe geben. Treffpunkt ist am Raiffeisenlager (Im Hasenbach 4). Wer sportlich unterwegs sein möchte, kann sich am Nationalparkstand ein E-Bike für eine Fahrt in die Heide ausleihen.

 

In der Ortsmitte herrscht derweil buntes Treiben: Die amtierende Heideblütenprinzessin Laura I. lädt um 11:30 Uhr, Frankenaus Bürgermeister Manuel Steiner um 13:00 Uhr und die neue Heideblütenprinzessin um 15:30 Uhr zu einer Märchenlesung auf das Strohsofa im Ort ein. Für die Kleinsten gibt es in der Kinderecke mit Bastelstation, Kinderschminken, einer Hüpfburg und Spielen jede Menge Unterhaltung. Darüber hinaus sorgt die Heidejagd für Spiel und Spaß. Wer teilnimmt, hat die Chance auf einen der Hauptgewinne, die um 17:00 Uhr gezogen werden. Neben dem Nationalpark Kellerwald-Edersee warten auch der Naturpark mit seinem Kellerwaldwagen und Wissenswertem zu heimischen Kräutern, sowie der Verein Freunde der Quernst e.V. und die Arche Region Kellerwald mit Informationen auf. Zudem gibt es eine Ausstellung heimischer Haustierrassen auf dem Festplatz in der Ortsmitte und die Wanderausstellung „Ich bin frei" vom Hessischen Ministerium der Finanzen wird im Bürgerhaus gezeigt. Dort bieten die Altenlotheimer Landfrauen auch ihre selbstgebackenen Kuchen an. Für das leibliche Wohl ist darüber hinaus mit warmen Speisen und kühlen Getränken gesorgt. Musikalisch begleitet die Blaskapelle Frankenberg ab 14:00 Uhr das Fest.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS